Religion im Kinderhaus-Alltag

Wir sind eine katholische Kindertageseinrichtung und unsere Werteerziehung orientiert sich am christlichen Menschenbild. Unser Kinderhaus ist konfessionsbunt, d.h. wir sind offen für alle – jeder Mensch ist Ebenbild Gottes, einmalig und unverwechselbar.

Die religiöse Erziehung in unserem Kinderhaus ist in den pädagogischen Alltag integriert und will positive Grundlagen schaffen, um den Glauben und das Vertrauen an Gott und die Menschen zu entwickeln.

Das Kind lernt:

  • dass es so angenommen wird, wie es ist
  • auch andere wahrzunehmen und wertzuschätzen
  • im Kleinen Verantwortung für sich und die Schöpfung zu übernehmen

Dies alles geschieht im alltäglichen Miteinander, durch Rituale wie den Morgensegen, das Tischgebet und durch biblische Erzählungen.

Religiöses Brauchtum erleben die Kinder in Anbindung an die Kirchengemeinde während des Jahreslaufs in der intensiven Gestaltung der Feste Erntedank, St. Martin, Weihnachten und Ostern.