Informationen zur Notbetreuung

  • Bitte kontaktieren Sie rechtzeitig im Vorfeld die Einrichtung zur Abklärung der Betreuungskapazität.
  • Das offizielle Formular (Erklärung zur Berechtigung zu einer Kinderbetreuung im Ausnahmefall (Notbetreuung)) zu finden auf der Homepage des bayerischen Staatsministeriums ist ausgefüllt vorab abzugeben.
  • Die Betreuungszeiten können je nach Kapazität variieren und angepasst werden.
  • Gruppenstärke: Ist zum jetzigen Zeitpunkt noch unklar – keine Informationen vom Ministerium!
  • Mindestabstand kann nicht garantiert werden.
  • Aus diesem Grund dürfen nur absolut gesunde Kinder aus gesunden Familien in die Einrichtung kommen. (nicht erlaubt: Schnupfen, Husten, Fieber, Bauchweh …)
  • Schleuse für Eltern: Kinder werden an der Tür von den Erzieherinnen abgeholt. Bei der Abholung werden die Kinder wieder zur Tür gebracht.
  • Brotzeit/Mittagessen muss von zu Hause mitgebracht werden. (Es werden keine Speisen erwärmt!)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.